Kategorien
Infostand Präsenz-Veranstaltung Soziales

Infostand mit Ausgabe von geretteten Lebensmitteln

Montag, 31.05.2021, 14:00-18:00 Uhr
Universität

Foodsharing ist eine 2012 entstandene Initiative gegen die Lebensmittelverschwendung. Die Mitglieder retten Lebensmittel, die ansonsten im Müll landen würden. In Regensburg sind über 800 Foodsaver registriert, die bei 55 Betrieben Lebensmittel retten, die Fairteiler befüllen und auch in privaten Gruppen Lebensmittel weitergeben – alles ehrenamtlich und geldfrei.

Allein in Deutschland werden etwa ein Drittel aller Lebensmittel verschwendet – bei Anbau, Ernte, Weiterverarbeitung, Verkauf sowie beim Endverbraucher. foodsharing sensibilisiert für das Thema und möchte auf persönlicher Ebene Aufklärung, Umdenken und verantwortliches Handeln anstoßen.

Am Stand an der Uni Regensburg (auf der Wiese vor PT) könnt ihr euch über foodsharing allgemein informieren & wie das in Regensburg konkret umgesetzt wird.

Am Stand liegen außerdem gertettete Lebensmittel aus, die wir dort fairteilen möchten.

Auch könnt ihr euch hier für unseren Workshop am Donnerstag, 03.06. (Wasserkefir & Pilzzucht) das benötigte Starter-Paket abholen.

Kommt vorbei, informiert euch, greift zu. Wir freuen uns auf euch! 🙂

Unsere Corona-Maßnahmen vor Ort: 

Der Stand ist im Freien aufgebaut, die Foodsaver*innen unterziehen sich am jeweiligen Tag einem Schnelltest und tragen FFP2-Masken. 

Alle müssen 1,5m Abstand halten (Markierungen am Boden) und ebenfalls FFP2-Masken tragen. 

Eine Möglichkeit zur Handdesinfektion wird beim Stand bereitgestellt.

Veranstalter:

foodsharing Regensburg