Kategorien
Online-Veranstaltung Soziales Umwelt Vortrag Wirtschaft

Der wahre Preis billiger Kleidung – Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie

Mittwoch, 02.06.2021, 16:30 – 18:00 Uhr
Online-Vortrag von FEMNET e.V.

In der globalen Bekleidungsindustrie sind die Lieferketten häufig wenig nachvollziehbar und nicht nachhaltig. Ausbeutung und Missachtung von Menschenrechten, sowie Diskriminierung sind häufig anzutreffen.  Während der Pandemie haben sich die Arbeits- und Lebensbedingungen von Textilarbeiter*innen im Globalen Süden nochmals enorm verschärft.
In ihrem Vortrag macht Dagmar Rehse von FEMNET e.V. auf die aktuellen Verschärfungen aufmerksam und geht der Frage nach, was das Lieferkettengesetz ist und welchen Beitrag es leisten kann, um Menschenrechtsverletzungen einzudämmen. Die Arbeit von FEMNET e.V. wird vorgestellt, es werden Hinweise gegeben zum Bezug von (aktuellen) Informationen und  Handlungsmöglichkeiten.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht notwenig. Hier gehts zum Stream:

Meeting-ID: 881 9002 4461

Kenncode: 172249

Referentin:

Dagmar Rehse, FEMNET e.V.

Veranstalter:

Steuerungsgruppe Fair-Trade-Stadt Regensburg
Stadt Regensburg, Koordination kommunaler Entwicklungspolitik